Azubis

Willkommen bei der Edeka U21 Talente Challenge

Vom 19. – 21.2.24 in Habenhausen
vom 22. – 24.2.24 in Harpstedt

Bei der Edeka U21 Talente Challenge stehen wir Azubis im Rampenlicht. Hier geht es darum unter einem jährlich wechselnden Motto eigene Projekte eigenständig zu planen, zu gestalten und die Besonderheiten des Einzelhandels bei Edeka mit frischen Ideen hervorzuheben.

Unsere Talente im Fokus

In diesem Jahr nehmen wir Auszubildenden die Initiative in die Hand und bereiten unter dem Motto “Vielfältig, zukunftsorientiert, heimatverbunden – wir sind mehr als ein Supermarkt!” Aktionstage vor, an denen wir unsere Märkte richtig pimpen und zeigen, was wir draufhaben.

Wir gehen an den Start

Wir als Edeka inkoop nehmen zu diesem Anlass mit unserem koopje in Habenhausen und unserer Filiale in Harpstedt teil. Begeben Sie sich auf eine Reise durch verschiedene Stationen, die in unseren Märkten verteilt sind und entdecken lokale Köstlichkeiten sowie einzigartige Produkte. Dabei bieten wir Verkostungen an und erzählen über die Besonderheiten, die Edeka Inkoop zu bieten hat. Von frischen Leckereien bis zu handgefertigten Spezialitäten – Jede Station erzählt die Geschichte der Vielfalt und Qualität unserer Heimat.

Wir – mit Bedacht in die Zukunft

Als Besucher unserer Markt Rallye sind Sie aktive Teilnehmer. Wir präsentieren Ihnen unsere Produktvielfalt direkt aus der Heimat und versorgen Sie mit frisch zubereiteten Leckereien. Dabei haben Sie die Möglichkeit, mehr von uns zu erfahren und die Begeisterung von uns Auszubildenden hautnah mitzuerleben.

DENN WIR SIND

HEIMATVERBUNDEN: Wir wollen lokale Produkte und Unternehmen präsentieren und näher bringen, VIELFÄLTIG: Vielfalt findet sich nicht nur in unserem Slogan, sondern auch in unserem Team und im Sortiment wieder. ZUKUNFTSORIENTIERT: Wir wollen Nachhaltigkeit, das Engagement für die Umwelt und die Gesellschaft hervorheben. Mit unserer Rallye bieten wir auch Kindern spielerisch die Möglichkeit, in die Welt der Frische einzutauchen. Damit wollen wir sie gern auch schon als Kunden oder Kollegen der Zukunft gewinnen.

Wir sind mehr als ein Supermarkt – Wir sind …
Freunde, Kollegen, ein Erlebnis, lokal, Wunscherfüller, Anlaufstelle, modern, Partner …

Begleiten Sie uns auf diesem Weg durch Region und Heimat –
wir freuen uns darauf, Sie zu begrüßen! 

Die Stationen

San Lucar ist ein globales Unternehmen mit über 100 Obst- und Gemüsesorten aus 35 Ländern. Vor 29 Jahren wurde das Unternehmen von Stephan Rötzer aus München gegründet. Heute werden weltweit engagierte Produktionsbetriebe von besonderer Nachhaltigkeit mit Fairness und höchster Qualität gefördert.
Beispielsweise werden die Clementinenbäume in Valencia mit einem Netz überdeckt, damit das Wasser länger in der Erde bleibt, so wird Wasser gespart, außerdem schützt es zusätzlich vor Schädlingen.
San Lucar setzt auf beste Anbaugebiete, deren Pflege von erfahrenen Bauern, Überprüfung der Produkte von anerkannten Instituten, schnelle Lieferung zu uns und nicht zuletzt die faire Bezahlung und Unterstützung der Arbeitskräfte.

Für die U21 Aktionstage erhalten wir Saft-Blutorangen, Saft-Grapefruits, Saft-Orangen und Saft-Mandarinen, die wir als frischgepresste Säfte für Sie zur Verkostung anbieten.
Außerdem erhalten die Rallye-Teilnehmenden am Ende eine fruchtige Überraschung, gesponsert von San Lucar.

https://www.sanlucar.com

Unser Markt in Harpstedt verfügt als einziger Markt über eine von uns geführte Pizzeria inklusive Eis-Bar.

Exklusiv für die Aktionstage verkaufen wir die U21 Pizza mit regionalem Käse und geretteten Tomaten.

Unsere handgemachten Produkte tragen den Namen „Heimvorteil“ und kommen aus der Inkoop Produktionsküche in Delmenhorst. Hier werden viele leckere Produkte erstellt: Schokolierte Früchte, veganes Bananenbrot, Currywurst, Grillgemüse, Marmeladen und Konfitüren, Wraps, Smoothies, Quark- und Cremespeisen, Salate und Bowls. Täglich frisch und mit saisonalen Zutaten werden dort in liebevoller Handarbeit verschiedene Produkte kreiert, die in unseren Märkten zu finden sind.

Hand in Hand mit der Eigenproduktion haben wir eine U21 Konfitüre entwickelt, die wir auf einem Biobrot servieren.

Nico Degener ist selbstständiger Imker und unterstützt unsere Aktionswoche ebenfalls. Entstanden ist der U21 Honig, der für den Zeitraum der Aktion sowohl auf einem Biobrot zu verkosten, als auch käuflich zu erwerben ist.

inkoop – Handgemacht

In Lilienthal, im Bremer Umland, wird der Kaffee von „De Koffiemann“ veredelt. Der hochwertige Kaffee wird uns gemahlen und in ganzen Bohnen geliefert. Auf jeden Fall sind alle Produkte fair gehandelt und regional geröstet.
De Koffiemann setzt auf das traditionelle Langzeitröstverfahren, um besonders aromatische Kaffees zu erhalten.

Bei unserem Projekt wird sowohl Kaffee als auch Kakao angeboten, um Groß und Klein in den Genuss der Produkte von De Koffiemann zu bringen.

https://www.de-koffiemann.de

An unseren Käse & Fisch Frischetheken wird Qualität großgeschrieben. Wir bieten mehrfach ausgezeichneten Fisch der „Deutsche See Fischmanufaktur“, sowie verschiedene Käsespezialitäten von ausgewählten Herstellern aus besten Rohstoffen an. Zusätzlich erhaltet Ihr kompetente Beratung und es werden auch individuelle Wünsche erfüllt.

Für die Aktionswoche wird selbst geräucherter Stremellachs in verschiedenen Variationen und selbst hergestellte Honig-Senf Frischkäsecreme zur Verkostung und auch im Tresen zum Verkauf angeboten.

 

Der in Ganderkesee ansässige Party- und Cateringservice „Langner“ beliefert einige unserer Inkoop Märkte mit frischen, leckeren und vielfältigen Suppen, die sich unsere Kunden vor Ort selbst abfüllen können.
So ist für eine warme Mahlzeit gesorgt, ob für die Mittagspause, als kleine Zwischenmahlzeit oder auch fürs Abendessen.

Exklusiv in Bremen Habenhausen wird eine  „U21 Suppe“ verkostet, die Sie auf den Geschmack für weitere Suppenvariationen bringen soll.

https://www.langner-partyservice.de

Die Partnerschaft zwischen EDEKA und der WWF ist nicht mehr wegzudenken. Seit über einem Jahrzehnt können wir Bio Produkte mit einem nachhaltigen und umweltschützenden Hintergrund in unseren Märkten anbieten.
Über 500 Edeka-Eigenmarkenprodukte tragen das Panda-Logo und zeigen damit, dass der Artikel hohe ökologische Standards erfüllt. Der WWF prüft dazu beispielsweise im Vorfeld die jeweilige Wasser- und Sozialsituation der Produktionsregionen.

Diese Zusammenarbeit wollen wir unterstützen und dem Engagement unsere Aufmerksamkeit schenken. Dafür richten wir einen Aufbau mit WWF zertifizierten EDEKA Bio Produkten an.

https://verbund.edeka/verantwortung/projekte-partnerschaften/ökologisches-engagement/partnerschaft-mit-dem-wwf/

 

Das Bioweingut Hubertushof in Lieser an der Mosel ist seit Generationen im Besitz der Familie Botzet. Das Familienunternehmen bietet nicht nur eine Vielzahl von hochwertigen und mehrfach ausgezeichneten Weinen, sondern auch die Möglichkeit, direkt am Weingut Urlaub zu machen und Veranstaltungen zu besuchen. Die Edeka Inkoop Märkte verfügen über eine große Auswahl der „Hubertushof-Bioweine“. Für das Projekt wurde ein U21 Wein entwickelt, der sowohl verkostet, als auch verkauft wird. Der U21 Wein ist ein süßer Goldmuskateller, dazu passend bieten wir auch eine Edeka Bio-Schokolade an.

https://www.weingut-hubertushof.de

Wir haben hier vielfältige Partner, Produkte und Unternehmen vorgestellt, die ihren berechtigten Platz in unseren Regalen finden und aufgrund ihrer Qualitäten immer wieder in den Einkaufswagen der Kunden landen.
Zusätzlich haben wir auch selbstgemachte Produkte von uns in dieser Rallye eingesetzt. Aber was tragen wir als  EDEKA Inkoop noch zu einer zukunftsorientierten Welt bei?
Unter anderem:

  • Wir fördern Regionalität und Nachhaltigkeit mit vielen zertifizierten Produkten
  • Für die Verarbeitung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen bei Brot, Fisch, Käse und unverpackten Trockenwaren wurden wir mit dem BIO-Zertifikat ausgezeichnet.
  • EDEKA Inkoop setzt seit Dezember 2020 Berufskleidung mit zertifizierter Fairtrade-Baumwolle im Mengenausgleich von Weitblick GmbH & Co. KG ein. Die zur Herstellung dieser Artikel benötigte Baumwollmenge wird unter Fairtrade-Bedingungen hergestellt und gehandelt.
  • Unsere Märkte werden seit 2012 mit Ökostrom betrieben
  • Der Großteil unserer Verpackung ist aus recyceltem Material und CO2 neutral hergestellt
  • Wir sind uns unserer sozialen Verantwortung bewusst und unterstützen die Idee eines fairen Umgangs mit Produzenten, Lieferanten, Händlern und Kunden. In unserem Sortiment finden Sie viele Produkte, die mit dem Fairtrade-Siegel ausgezeichnet wurden.
  • Elektromobilität wird bei Inkoop gefördert, an ausgewählten Märkten finden Sie  EWE-Go Ladestationen mit 150 Kw/h
  • Mit „Aufrunden bitte“ ermöglichen wir unseren Kunden, sich ganz einfach mit ein paar Cents am Kampf gegen Kinderarmut in in der Region zu beteiligen.
  • Pfandspenden: Im Jahr 2022 haben unsere Kunden Leergutbons in Höhe von: EUR 9.692,- an die Delmenhorster u. Bassumer Tafel e.v., Laurentius Hospiz Falkenburg und Malteser Hilfsdienst e.V. gespendet!

Eindrücke aus den vergangenen Jahren